Mein neues Lieblingsstück: Designrucksack aus Korkstoff

Der muss demnächst überall mit hin! Diesen Rucksack habe ich mir aus Korkstoff-Resten genäht. Ich habe mich gegen den klassischen Binderucksack entschieden und durch einen ovalen Boden einen breiteren Rucksack genäht, in dem ich locker Bücher oder einen Ordner unterbringen kann. Geschlossen wird er mit magnetischen Druckknöpfen.

Die Schulterriemen waren tricky, bedingt durch die Schnallen etwas schmal und weil ich wie gesagt nur noch Reste hatte eigentlich zu kurz. Also ansetzen und mit Zickzack eine dekorative Sicherungsnaht genäht. Mal sehen, wie sie sich im Alltag bewähren, ebentuell werde ich sie „aufpolstern“.

Innen ist die Tasche gefüttert und mit eine verschließbaren Minitasche für den Geldbeutel und einem Karabiner für den Autoschlüssel ausgestattet. Die suche ich sonst immer in den Tiefen meiner bisherigen Rucksäcke 🙂

Prunkstück ist eine mit Perlen bestickte Applikation, die noch in einer Ecke des Nähschranks auf einen Einsatz wartete.

Korkrucksack_4

Korkrucksack_3

Korkrucksack_2

 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Rita sagt:

    Herzlichen Dank für die tollen Ideen, Anregungen und Anleitungen mit Korkstoff.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s