Projekt Wandmosaik

Manchmal gibt es Tage, da muss ich einfach nur mal was für mich machen. Keine Workshops vorbereiten, keine Wichtel nähen und auch keine Bastelmaterialien ausprobieren – einfach nur mal eine Idee, die schon lange im Kopf herumschwirrt verwirklichen.

Eine solchen, schon jahrelang reifende Idee ist ein blumiges Wandmosaik am der Werkstatt. Trotz unbeständigen Wetters und keinem genauen Plan habe ich einfach mal angefangen.

Es macht total viel Spaß und ist sehr entspannend. Hier seht ihr die ersten 5 Blüten – jetzt fehlt mir Material 🙂

DSC_4348

Kleine Tipps für Nachprobierer: Ich habe direkt auf die Wand gearbeitet. Wie ihr seht ist das der typische DDR-Wandputz nur weiß überpinselt. Ich habe zum festkleben der einzelnen Elemente Flexkleber genutzt. Auch zum Verfugen habe ich Flexfuge verarbeitet.


Mischung: Ignoriert die Angaben auf der Verpackung. Wollt ihr schwere Glasteile aufkleben, muss der Kleber fester als normalerweise sein. Er ist ganz gut, wenn er fast bröselig ist – aber eben nur fast.

Ähnlich ist es beim Fugenmörtel. Hier habe ich die Konsistenz soweit verdickt, dass die Fugenmasse knetbar war.
DSC_4346
Legt die Motive schon auf einen Deckel  vor und klebt dann mit dem Kleber jedes Teil einzeln an. Nach einer Trocknungsnacht drückt ihr die frisch angemischte Fugenknete dann fest in die Zwischenräume.

Anschließend mit einem nassen Schwamm die Oberfläche glatt reiben, überstehendes Material verreiben und dann mit einem trockenen Microfasertuch die Steine vom Zementschleier säubern – alles in einem Arbeitsschritt. Eventuell mal kurz anziehen lassen – hängt von der Luftfeuchtigkeit ab.

Ein sonniger, nicht zu warmer Tag mit etwas Wind ist ideal.

DSC_4353

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. baerbelborn sagt:

    *Schnappatmung*

    ist das genial, wunderschön und ausgefallen! TOLL!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s