efco-Hausmesse: Trendthema Knetbeton

Teil 1 meines ganz subjektiven Berichtes über die efco Hausmesse 2017. Mit diesem ersten Beitrag stelle ich euch eines meiner Lieblingsthemen vor: Gestalten mit Beton. Viele DIY-Fans kommen um diesen Trend ohnehin nicht herum. Mit Knetbeton gelingt auch „Beton-Frischlingen“ 🙂 ohne große Schwierigkeiten der Einstieg. Etwas weiter unten zeige ich euch ein paar geniale Arbeiten.

Knetbeton_anmischen

Eins der wenigen Fotos von mir in Aktion – normalerweise bin ich ja immer hinter der Kamera. An dieser Stelle zitiere ich mal eine Knetbeton-Mitstreiterin: „Das ist ja wie Hefteig“. Und damit hat sie absolut recht – mit Knetbeton und etwas Wasser wird eine Masse zusammengeknetet, die eine ganz ähnliche Konstistenz hat. Auch Knetbeton wird nur mit wenig Wasser angerührt. Tatsächlich ist es einfacher, nach Gefühl zu arbeiten. Nehmt einfach eine Wasserflasche mit Tülle dazu, damit ihr fein dosieren könnt.

Betonkuerbis_spielend_leicht_1

Normalerweise muss Beton mindestens ein paar Stunden abbinden. Bislang hielt sich die Auffassung, dass er daher nicht so gut für kurze Workshops geeignet ist. Aber diese Methode ist einfach nur genial: Knetbeton-Kürbisse, -Igel, -Mäuse oder Betonpilze to go.

Dafür wird die Masse entweder in Frischhaltefolie (Kürbis und Pilz) oder in eine Plastiktüte (Maus) gefüllt. Lediglich der Igel wird frei geformt und dann bei 110 °C im Backofen (Ober- und Unterhitze) für ca. 20 Min. vorgehärtet.

Nun den Kürbis oder die Maus abbinden bzw. in Form bringen. Drähte zuschneiden und durch die Folie in den Beton stecken. Jetzt kann der Knetbeton ganz in Ruhe trocken – aber sofort mitgenommen werden. Tolle Bastelidee für einen Kindergeburtstag.

… und ich verspreche euch – nach Pfingsten – also nach Kunst:offen – werde ich euch mit weiteren Idee überraschen :-). Das Zeug macht nämlich süchtig!

Alle Beton Kreativ Produkte bekommt ihr bei dem efco-Fachhändler eures Vertrauens.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s