Lichterwald mit Sternenglanz-Effektfolie

Jeden Nachmittag im Herbst und Winter bedaure ich den Untergang der Sonne um mich schon kurze Zeit danach über die samtende Dunkelheit des Abends zu freuen. Das ist die Zeit, in der ich zur Ruhe komme, Kerzen und Lichter anzünde und genießen kann.

Besonders schönes Licht – so habe ich entdeckt – macht die Sternenglanz-Effektfolie, mit der ich in diesem Jahr zum ersten Mal gebastelt habe – endlich. Kennt ihr das eigentlich auch – so viele Ideen im Kopf – aber nur zwei Hände :-)?

Hier habe ich eine Kurzbeschreibung für euch:

Wenn es um besondere Oberflächenstrukturen geht, dann arbeite ich ja am liebsten mit Powertex. Hier habe ich eine Kombination von Powertex und Strukturpaste auf PappArt-Rahmen gestaltet.

Material:

Powertex Elfenbein
Bister nach Wahl
Stencil Schrift
Pappart-Rahmen nach Wahl
Effektfolie Sternenglanz
Stencil Sterne
Decoupaste fein
Spachtelmesser
Lichterkette mit Batterien
Designpapier nach Wahl für die Rückwand
Schwämmchen
Pinsel
Heißklebepistole

Sternenglanzfolie_1

Grundiert den Rahmen mit Powertex Elfenbein innen und außen. Gut trocknen lassen. Jetzt Stencil auflegen und mit dem Spachtel etwas Decoupaste / Strukturpaste aufnehmen und über den Stencil spachteln, so dass die Vertiefungen gefüllt sind. Anschließend sofort die Schablone nach oben abheben und sofort abwaschen. Struktur gut trocken lassen.

Jetzt Bister nach Wunsch auf beiden Rahmenseiten aufsprühen. Wie genau ihr den Bister verarbeitet lest ihr hier. Trocknen lassen und gfs. den Vorgang wiederholen. Und wieder gut trocknen lassen.

Arbeitet auf jeden Fall auf einer Plastikunterlage auf die ihr etwas Zeitungspapier gelegt habt, da das dünnflüssige Bister von den Seiten heruntertropft.

Sternenglanzfolie_2

Nehmt nun mit dem Schwämmchen etwas Powertex Elfenbein auf und tupft das auf die Seiten, so dass alles wieder hell wird, die Struktur jedoch gut zuerkennen ist. Ist auch diese Schicht gut getrocknet, legt ihr den Rahmen auf die Effektfolie, zeichnet den äußeren Rahmen nach und schneidet diesen aus. Noch etwas korrigieren den Zuschnitt mit Heißkleber auf dem Rahmen befestigen.

Jetzt befestigt ihr die Lichterkette mit ein paar Heißklebepunkten im Inneren des Rahmens. Auch wenn manche Rahmen dazu verführen – es sieht nicht schön aus, wenn das Batteriefach im Rahmen liegt – führt also die Schnur nach außen.

Zu guter Letzt legt ihr den Rahmen auf das Designpapier und schneidet es ebenfalls aus. Lasst aber für das Kabel etwas Platz. Jetzt rundum ankleben und fertig ist das winterliche Lichtobjekt. Gefällt es euch?

Sternenglanzfolie_3

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s