Knetbeton meets Powertex: Steinharte Osterhasen

Da bin ich wieder! Gerade noch rechtszeitig für eine tolle Oster-Bastelidee. Diesmal habe ich Powertex mit Knetbeton kombiniert – eine sehr harmonische Einheit.

Übrigens wenn ihr noch mehr mit Powertex machen möchtet, dann kommt doch auf einen Powertex-Workshop vorbei!

Mit der Anleitung zum Basteln der steinharten Hasenfamilie lernt ihr auch noch mal die drei wichtigsten Powertex-Techniken kennen:

  • Powertex mit Textilien verarbeiten
  • Powertex-Knetmasse mit Easy Flex herstellen
  • Powertex-Knetmasse mit StoneArt herstellen

Doch zuerst wird mit Knetbeton gearbeitet:

Das ist hier übrigens euer Material: Knetbeton, Styroporeier, Aludraht, Klebeband, Modellierwerkzeuge, eine Plastikschüssel und Latexhandschuhe
Hasenohren vorformen

Wie ihr seht, habe ich die Ohren mit Draht und Klebeband vorgeformt. Ohne ein Stützgerüst würde der Knetbeton in sich zusammen sacken. Das gilt übrigens auch für Powertex. Abgesehen davon spart es Material.

Beton-Osterhase vor dem Trocknen

Rührt nun den Knetbeton nach Anleitung an. Er sollte so in etwa Hefeteigkonsistenz haben. Ein paar weitere Tipps zum Verarbeiten von Knetbeton findet ihr in meinem Basteltipp Gartenkatze aus Knetbeton und in dem auf Pinterest total beliebten Basteltipp Wichtelmützen aus Knetbeton.

Umhüllt die gesamte Form mit einer nicht zu dicken Schicht Knetbeton. Anschließend modelliert ihr das Gesicht mit dem Modellierwerkzeug. Nun heißt es erstmal Osterhasen ruhig zum Trocknen stehen lassen.

Nach ein paar Tagen geht es mit dem Osterhasen aus Knetbeton weiter:

Jetzt kommt Powertex ins Spiel:

Hier seht ihr alle meine Hase nach dem nächsten Schritt (von links nach rechts:

  • Hase Nummer 1 habe ich mit Acrylfarbe grundiert. Dabei habe ich im oberen Bereich die Farbe mit einem feuchten Schwamm wieder abgenommen. Trocknen lassen.
  • Hase Nummer 2 hat ein Stück alte Spitzendecke um seinen Bauch herum bekommen. Grundiert den ganzen Hasen mit einer dünnen Schicht Powertex Elfenbein. Dann tunkt die Spitze (nur Baumwolle, keine Synthetik) in die das Powertex. Knetet alles gut durch bis die Spitze komplett mit Powertex durchtränkt aber nicht triefend nass ist. Anschließend einfach auf die gewünscht Stelle legen, andrücken und trocknen lassen.
  • Hase Nummer 3 bekommt eine Deko aus einer mit Powertex und StoneArt gemischten Knetmasse. Grundiert auch hier wieder den gesamten Hasen mit etwas Powertex und modelliert einige Blumen und Gräser rum um die Figur. Ergänzt das Ganze mit in Powertex getunkten 3D Balls medium. Trocknen lassen.
Seht auch in meinem Basteltipp Powertex für AnfängerInnen: Froschkugel, wie man Textilen mit Powertex verarbeitet und die Knetmasse mit StoneArt herstellt.

Jetzt kommt Farbe auf die Osterhasen:

Hase Nummer 1

Für die Struktur von Hase Nummer 1 mischt ihr eine Knetmasse aus Powertex Elfenbein und Easyflex. Ihr werdet feststellen, dass diese Knetmasse sich anders verhält als die mit Powertex und StoneArt gemischte Knetmasse. Rührt sie schön dick an – wieder wie Hefeteig – und lasst sie einen Moment stehen. Durch das nochmalige Umrühren wird sie wieder dünner – also noch mal etwas Easyflex hinzufügen. Ist sie schön „stramm“ kann sie einfach auf den Betonhasen aufgetragen werden. Mit einer Silikon-Texturmatte oder anderen Werkzeuge können Muster eingestempelt werden. Beim Trocknen reißt die Masse – das ist richtig so.

Nun wird auch das Muster zuerst mit Acrylfarbe bemalt. Auch hier wieder die Farbe mit einem Schwamm von den erhabenen Stellen herunter wischen. Abschließend etwa Powertex Elfenbein über die gesamte Hasenform tupfen.

Hase Nummer 2

Das ist ganz einfach: verschiedene Acrylfarben auftupfen und in die tiefen Stellen mit einem Borstenpinsel einarbeiten und dann ohne Pause sofort die Farbe wieder abwischen. Trocknen lassen, fertig!

Hase Nummer 3

Auch hier gilt: Erst Farbe auftragen, dann wieder abnehmen und anschließend mit Powertex Elfenbein teilweise übertupfen.

Weitere Powertex Basteltipps …

… findet ihr hier!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s