Wenn man was daneben geht …

… schreibt man eigentlich nicht darüber. Meisten landen diese Ergebnisse in der UFO-Ecke (UnFertigeObjekte) in der stillen Hoffnung, doch irgend einen schönen Tages damit etwas anfangen zu können. Oder gleich in Ablage P. Mein heutiges Sonntagsprojekt ist so ein Fall und hat es trotzdem in meinen Blog geschafft. Denn ich finde, man sollte ruhig mal…

Ich kann nicht malen! Oder doch?

Ich habe als Kind ständig gemalt – vorzugsweise Häuser. Meine Eltern sagten immer: „Du wirst mal Architektin.“ Dann kam die Schule und mit ihr der Kunstunterricht. Irgendwie habe ich nie das gemalt, was ich sollte. Infolgedessen teilte mir die blöde Lehrerin mit: „Du kannst nicht malen.“ Meine Freunde daran schwand merklich. Dann gab es die…

Manchmal bin ich ein Glückskind …

Bisweilen ist es gut, so im ganz normalen Alltag innerlich einen Schritt zurück zu gehen. Vor allem dann, wenn man unzufrieden, nörgelig oder irgendwie frustriert ist. Dann macht es Sinn, mal einmal in Ruhe darüber nachzudenken, ob das Leben wirklich so blöd ist, wie es sich gerade anfühlt. Ich stelle dann fest, ich bin eigentlich…

Projekt Wandmosaik

Manchmal gibt es Tage, da muss ich einfach nur mal was für mich machen. Keine Workshops vorbereiten, keine Wichtel nähen und auch keine Bastelmaterialien ausprobieren – einfach nur mal eine Idee, die schon lange im Kopf herumschwirrt verwirklichen. Eine solchen, schon jahrelang reifende Idee ist ein blumiges Wandmosaik am der Werkstatt. Trotz unbeständigen Wetters und…